develop own website

6. Westbadschwimmen in Freiburg 

Am 7. und 8. März starteten vier Schwimmer des SVB Hüfingen beim diesjährigen 6. Westbadschwimmen in Freiburg. In einem starken Teilnehmerfeld wussten die Sportler des SVB zu überzeugen.



Mia Egle überzeugte bei ihren drei Starts mit neuen persönlichen Bestzeiten und vorderen Platzierungen: Über die langen 200m Brust sicherte sich Mia den zweiten Platz im Jahrgang 2008, ehe sie auch über die 100m Brustdistanz zu überzeugen wusste und sich den vierten Platz sicherte. Zudem sicherte sich die junge SVB Schwimmerin über den 50m Brustsprint den elften Platz in der offenen Wertungsklasse. Zur Freude von Mia und der Betreuer unterbot Mia über alle drei Strecken die geforderten Normzeiten für die Badischen Sommermeisterschaften 2020.


Auch ihre Brude Jakob Egle zeigte tolle Leistungen und sicherte sich ebenfalls mit jeweils neuen persönlichen Bestzeiten den vierten Platz über die 100m Freistil (Jhg. 2003) sowie Platz sechs über den 50m Rückensprint (offene Wertung) und Platz acht über die 50m Freistil (offene Wertung).


Joel Indlkofer knüpfte an die guten Leistungen seiner Teamkameraden an und schwam mit drei neuen persönlichen Bestzeiten auf den vierten Platz über 100m Freistil im Jahrgang 2004 sowie auf Platz  neun und zwölf über 50m Brust sowie 50m Schmetterling in der offenen Klasse.


Michael Langenfeld schwamm mit neuer persönlicher Bestzeit auf der Langbahn über den 50m Brustsprint auf Platz eins in der offenen Wertungsklasse und gewann in dieser Disziplin das 6. Westbadschwimmen in Freiburg. Zur Freude des Schwimmers unterbot auch er die geforderte Normzeit für die Badischen Sommermeisterschaften  2020.


Die Schwimmer des SVB Hüfingen bestanden den Formtest für den "International Sindelfinger Swim Cup" am kommenden Wochenende mit Bravour und blicken diesem Wettkampf zuversichtlich entgegen.